Pfarrgartenfest hatte gelungene Premiere

Erstes Thurmansbanger Pfarrgartenfest war ein „Sommernachtstraum“

 

Nach einem wunderschön gestalteten Gottesdienst, der musikalisch professionell vom Chor „Horizont“ aus Oberpolling unter Leitung von Renate Häusler in der St. Markuskirche Thurmansbang begleitet wurde, fanden sich die Gottesdienstbesucher zum ersten Pfarrgartenfest bei herrlichem Wetter im Pfarrgarten Thurmansbang ein.

Ebenso professionell spielte dort die Jugendblaskapelle Thurmansbang unter Mitwirkung zahlreicher „Minis“ unter der Leitung von Jürgen Huber auf und sorgte mit ihrem abwechslungsreichen musikalischen Programm für eine wirklich gelungene Umrahmung und eine ausgelassene Stimmung beim ersten „Pfarrgartenfest“. Die Pfarrangehörigen, welche alle sichtlich Spaß am Besuch des Festes hatten, wurden vom Pfarrgemeinderat, den Ministranten und der Kirchenverwaltung mit ihren vielen weiteren fleißigen Helfern mit Wurstsalat, Leberkäse, Erdäpfel-Kas, Käse, Kuchen vom Frauenbund Thurmansbang und allerlei erfrischenden, gekühlten Getränken versorgt. Pfarrer Benedikt Oswald sorgte später höchstpersönlich mit einem Bauchladen für den kurzen, hochprozentigen Genuss.

Die Kinder konnten sich von den Ministranten schminken lassen und ihr Geschick beim Büchsenwerfen unter Beweis stellen. Durch das Bilderbuchwetter, der tollen Atmosphäre und dem Ambiente im Garten und vor allem durch die zahlreichen netten Besucherinnen und Besucher aus dem gesamten Pfarrverband glich das erste Pfarrgartenfest einem echten „Sommernachtstraum“, wodurch die Bemühungen der Veranstalter und Organisatoren mehr als belohnt wurden. Die zahlreichen Gäste erfreuten auch Pfarrer Benedikt Oswald, der abschließend sich bei allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, sehr herzlich bedankte. So saß man noch bis in den späten Abend hinein in gemütlicher Runde beisammen und ließ das Fest bei lauer Sommernacht ausklingen.

 

Fotos:

1) Unterm Thurmansbanger Kirchturm …oder:

2) Im lauschigen Ambiente des Thurmansbanger Pfarrgartens…

 

…erlebte das erste „Pfarrgartenfest“ eine gelungene Premiere.

 

3) Einen „Bauchladen-Mann“ mimte Pfarrer Benedikt Oswald.

4) Die „junga Thurmansbanga“ sorgten für die musikalische Unterhaltung.

 

Fotos: N. Späth

Menü