Der Hl. Nikolaus kam zu seinem Markte

Ranfels

Text und Foto: Georg Thurnreiter

Der „Nikolaus-Markt“ des Frauenkreises am zweiten Adventsonntag gehört schon zum festen Veranstaltungsreigen in der Pfarrei Ranfels. Zuvor hatte Pater Joseph Raj Gaspar einen Familiengottesdienst im St.Pankratius-Kircherl gehalten, zu dem viele Familien mit ihren Kindern gekommen sind. So hatte auch der Hl. Nikolaus (Tobias Detterbeck) nach dem Gottesdienst allerhand zu tun; jeder kleine Kirchenbesucher bekam ein Packerl Süßigkeiten vom Frauenkreis. Beim Markt gingen die selbstgebackenen Plätzerl, Kuchen und Torten weg wie die sprichwörtlichen „warmen Semmel“. In letztere packte Arno Schmitz für viele ein schmackhaftes Brat-würstl, Christkindl- und Marillen-Punsch waren echte Köstlichkeiten. Etliche ältere Pfarrangehörige machten es sich im Pfarrheim bei einem gemütlichen Frühschoppen bequem. So konnte Inge Detterbeck mit ihren Frauen wieder ein zufriedenes Fazit ziehen. Mit dem Erlös wird der Frauenkreis nicht nur seine Arbeit finanzieren, sondern auch manchen Euro wieder zur Förderung der Gemeinschaft ausgeben. – th

Nikolaus -Markt in Ranfels

Menü